Sonntag, 9. Dezember 2012

So fleissig war ich in der Adventszeit schon lange nicht mehr!

Gestern habe ich ein Türschmuck gebastelt


 Dann feine "Wyguetzli" gebacken

Rezept ist ein altes Schaffhauser Überlieferung:

750     gr. Zucker
 2,5 dl Rotwein
 2        Eier
120 gr Wyguetzligewürz
 1 Tl   Natron oder Backpulver
 1 abgeriebene Zitrone
125 gr Haselnüsse gemahlen                      Das alles gut mischen und

1 KG Mehl dazukneten                     

Nun den Teig ca. 1 cm dick ausrollen, Förmli ausstechen, und ca 24 Std. trocknen lassen, anschliessend 15 Minuten bei 180 Grad backen (müssen noch ganz weich sein)
 
Heute habe ich diesen Zopf gebacken für mich und mein Mann. Ich habe sicher seit 15 Jahren keinen mehr gemacht, dieses macht sonst Er.


Dann habe ich noch folgende "Guetzli" in den Ofen geschoben

Zimtsterne

Brunsli


So und nun habe ich auch Sonntag und gehe an den Weihnachtsmärt.

Nein da habe ich noch etwas vergessen!

Mein Sohn hat diese Woche dieses  Paket erhalten.

Ist sehr eigenartig!!!! Den der Absender ist von hier
Ja, entweder lernt mein Sohn mit 23 Jahre an zu stricken oder, das ist mein Weihnachtsgeschenk!

        Ich wünsche Allen noch ein schöner 2. Adventssonntag



Kommentare:

Farbenzauberin hat gesagt…

Diese Kekse schauen aber richtig lecker aus, sind dir sehr gut gelungen! Auch deine Türdekoration sieht hübsch aus.

Herzliche Grüße
Farbenzauberin

Pia und Marianne hat gesagt…

Wir sagen dann mal nichts…schmunzel….
Grüessli us Gränche

Stärneschyiin hat gesagt…

♥ wow!!!!

das ist ja ein Sonntag bei dir!!!
Soooo vieles und soooo feines gebacken!!!!
boah... wenn ich das riechen könnte... ja das wäre ganz ganz toll!!!!
So lecker sieht das alles aus!

hihi... ich bin dafür, dass es von deinem Sohn ist, der begonnen hat zu stricken... lach...

en wunderschöne 2. Adväntabe!

gglg Nathalie

Trollspecht hat gesagt…

da warst du aber sehr fleißig :-) dein Türschmuck gefällt mir sehr gut - und auch deine Bäckereien sind toll geworden :-)
Den Namen Wyguetzli kannte ich gar nicht. Danke für das Rezept.
Jetzt wünsche ich dir einen guten Start in die neue Woche.
Und deinem Sohn wünsche ich viel Spaß beim Stricken *g*
Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

Ramona hat gesagt…

Da warst Du aber fleißig, und hast ein tolles Gesteck gezaubert. Die Plätzchen sehen lecker aus, danke für das Rezept. Viel Spaß dam Sohn beim stricken lernen.

Liebe Grüße
Ramona