Freitag, 4. Mai 2012

Paris ist eine Reise wert!

 Bei der Ankunft regnet es zwar . Aber der gigantische Eiffel Turm lässt uns dies vergessen. Und am anderen Tag scheint auch schon wieder die Sonne.
Der Triumpfbogen ist eben so gigantisch! Napolion der dieses Bauwerk errichten liess, aber nie selber zu sehen bekamm.  

 


Am 3. Tag war es eher wieder nicht so freundlich, aber wenigstens regnete es nicht!









Eine Schiffsfahrt auf der Saine war auch auf dem Programm.






 "Liebes-Schlösser" auf der Pont des Arts










Liebesschlösser sind Vorhängeschlösser, die nach einem Brauch von Jungverliebten an der Brücke angebracht werden, um symbolisch die ewige Liebe zu besiegeln.


Künstler auf dem Place du Tertre - das Herz von Montmartre





ein Strassen Künstler





Mit mit diesem Fahrzeug könnte man/frau auch auf die Piste! Wir haben aber lieber die Metro genommen!




Ja, es gab noch vieles und vieles haben wir noch nicht gesehen!
Eins ist sicher Paris wird uns wider sehen! Den wir haben schon lange nicht mehr, so viele nette, hilfsbereite Leute erlebt wie in Paris.

Kommentare:

goldene hat gesagt…

toll das ihr in paris gewesen seit. ich war ja leider noch nie dort :-(
lg aurelia

KB Design hat gesagt…

Oh wie schön! Meine Paris-Reise liegt schon so viele Jahre zurück, da könnte ich doch auch wieder einmal hin. Danke für deine Bilder.

LG, Brigitte