Samstag, 4. August 2012

Wie jedes Jahr habe ich eine Zugetti  (Zucchini) Überschwemmung!
Kaufe ich eine Pflanze gibt es sicher keine Zugetti, kaufe ich 2 Pflanzen
kann ich mich jedes Mal fast nicht mehr wehren mit Zugetti.

Dann mache ich immer " Zugetti in Curry eingelegt " es ist sehr aufwendig aber es lohnt sich.  Rezept:

Zugetti               Schälen, halbieren, entkernen, in 1 cm lange Stücke schneiden.
Zwiebeln            achteln oder in Ringe schneiden
Salz                    grosszugig über streuen, vermischen und 24 Std. zugedeckt ziehen lassen
Wen ich Peperoni habe nehme ich auch dies hinzu

                          nächster Tag, die Mischung unter kaltem Wasser spühlen

Weinessig           ich nehme immer gleichviel , z.B. 1 Tasse Essig, 1Tasse Wasser, 1 Tasse Zucker
Wasser              
Zucker
Curry
Pfeffer                Zutatten werden zu einem Sirup aufgekocht, über die Zugetti geben und wieder 24 Std
                           ziehen lassen

                           2. Tag Sirup abgiessen und auffangen, nochmals aufkoche und wieder über die Zugetti
                           geben und noch Mals 24 Std. ziehen lassen.

                           3 Tag, wieder den Sirup auffangen 2 Minuten  köcheln lassen. Heiss in Einmachgläser
                           abfüllen und gut verschliessen. Zugetti müssen ganz bedeckt sein. mit dem Sirup.

Man kann dieses Rezept auch mit Kürbis machen.


Fotos folgen, da ich erst beim 1 Tag bin!

Kommentare:

strickausspoeck hat gesagt…

........sieht super aus und verleitet zum Nachmachen. Ich werde es mit Kürbis probieren.

liebe Grüße Traudel

Stärneschyiin hat gesagt…


das tönt ja super fein!!!!
also lecker!!!!
Sowas hab ich noch nie ausprobiert!!!
Muss ich mal echt machen,
und dank deinem Rezept kann ich das nun auch:-)
herzliche grüsse Nathalie

Petra hat gesagt…

Danke dass Du als Leserin zu mir gekommen bist und gerne revanchiere ich mich - hast einen tollen, interessanten Blog!
LG Petra

renata hat gesagt…

die sind so gut ich mache die auch jedes jahr ich habe es auch schon mit kürbissen probiert geht auch aber ich liebe es mit zucchetti ich wünsche dir jetzt schon guten appetit liebe grüsse renata